Materialwahl und Oberflächen

K-Profil Kassetten zählen zu den moderneren Deckungsarten. Großformatig eignen sie sich durch das betonte Fugenbild besonders für großflächige Anwendungen. Die bei fast allen Typen verdeckte Befestigung reduziert häufig Montagezeit und damit Kosten.

 

Besonders prägend für das Erscheinungsbild sind Materialität und Oberflächenge- staltung. Gerade natürliche Metalloberflächen sind bei K-Profil Kasetten interes- sant, da die Bewitterung eine außerordentliche Dynamik erzeugt. Allerdings sind gerade bei natürlichen Oberflächen die Farbschwankungen von Element zu Element zu berücksichtigen.

 

Die von V-MET entwickelten Eloxaloberflächen sind besonders reizvoll – erhältlich sind 7 Farbtöne mit fünf unterschiedlichen Texturen.

 

Oberflaeche_01_Aluminium1_VMET

 

Alternativ können über 50 zusätzliche Eloxalfarben ausgeführt werden sowie weitere Abstufungen der Bronze, Gold und Brauntöne hergestellt werden.
 

Oberflaeche_01_Aluminium2_VMET

Oberflaeche_01_Aluminium3_VMET

 

 

Um die bei V-MET Produkten übliche Gestaltungsfreiheit bieten zu können und farblich homogene Oberflächen herzustellen, lässt sich das System K-Profil auch mit jeder beliebigen RAL oder NCS-Farbe ausführen. Hier eine Auswahl an Farbtönen:

 

 

Oberflaeche_01_Aluminium4_VMET


Kupfer, Messing, Bronze, Aluminium-Bronze

Kupfer und dessen Legierungen sind seit Jahrhunderten als Bedachungsmaterial und für Einfassungen bewährt. Die Oberfläche verändert sich im Lauf der Zeit durch den natürlichen Oxidationsvorgang und wird braun. Kupfer, Messing und Bronze erlauben darüber hinaus auch eine Reihe von vorbewitterten Oberflächen die diesen Alterungsprozess vorweg nehmen oder beschleunigen. Auch die nach vielen Jahren entstehende Patina lässt sich bereits im Werk herstellen, denn gerade bei Fassaden ist eine natürliche Patinaentwicklung in den seltensten Fällen zu erwarten.

 

Oberflaeche_03_Kupfer_VMET


Roofinox® Edelstahl

Edelstahl ist das Hochleistungsmetall. Roofinox besteht aus 85% Recyclingmaterial und ist 100% recyclebar. Der Edelstahlspezialist Roofinox bietet Architekturoberflächen an, die alle Erwartungen an Textur, Farbe und Reflexionsverhalten erfüllen. Edelstahl ist das langlebigste Metall und ein natürliches Material mit natürlicher Oberfläche.

 

Oberflaeche_02_Edelstahl_VMET


Titanzink

Zink ist ebenfalls seit Jahrhunderten als Bedachungsmaterial in Verwendung – im Gegensatz zu Kupfer oxidiert Zink grau. Besonders für den Fassadenbereich sind in den letzten Jahrzehnten sehr attraktive Oberflächen entwickelt worden.

 

Oberflaeche_04_Titanzink_VMET


Stahl verzinkt

Feuerverzinkter Stahl wird im Regelfall als bandlackiertes Produkt verwendet, aufgrund des günstigen Preises findet dieses Material vor allem im Industriebau Verwendung. Die eingeschränkte Korrosionsbeständigkeit macht ihn für anspruchsvollere Objekte eingeschränkt tauglich. Eine Besonderheit stellen stückverzinkte Fassadenelemente dar. Mit diesem aufwändigen Verfahren lassen sich sehr gute Beständigkeit und ein ansprechendes Äußeres herstellen. Bitte nehmen sie für diese Oberfläche ebenfalls Kontakt mit uns auf.


Cortenstahl

Der wetterfeste Baustahl Cor-Ten wurde ursprünglich für den konstruktiven Stahlbau entwickelt. Das Material entwickelt eine sehr dichte und dicke Oxidationsschicht die ein Weiterrosten stark verlangsamt. Allerdings ist ein Durchrosten gerade bei den, im Fassadenbereich verwendeten dünnen Materialstärken zu erwarten. Außerdem ist die Kombination mit anderen Werkstoffen kritisch, da die sich laufend erneuernde Rostschicht diese angreifen kann. Aus diesen Gründen empfehlen wir eine Verwendung von Cortenstahl im Detail mit uns abzustimmen.

 

Oberflaeche_05_Cortenstahl_VMET